top of page

Welche Umstandsmode brauchst du wirklich?

Die Schwangerschaft ist eine wunderschöne Zeit, in der sich der Körper der Frau verändert. Um sich trotzdem wohl und attraktiv zu fühlen, ist es wichtig, bequeme und stilvolle Umstandsmode zu tragen. Aber welche Kleidungsstücke sind wirklich notwendig?



Wann sollte man Umstandsmode kaufen?

Die meisten Frauen beginnen im zweiten Trimester mit dem Kauf von Umstandsmode. In dieser Zeit wächst der Bauch bereits deutlich und die alte Kleidung wird langsam zu eng. Manche Frauen entscheiden sich aber auch schon früher für Umstandsmode, zum Beispiel wenn sie sich in ihrer Kleidung nicht mehr wohl fühlen oder wenn sie sich auf die Geburt vorbereiten wollen.


Welche Umstandsmode ist wirklich notwendig?

Es gibt einige Kleidungsstücke, die in jeder Schwangerschaftsgarderobe zu finden sein sollten:

  • Unterwäsche: Umstandsunterwäsche ist in der Regel aus elastischem Material und hat einen hohen Baumwollanteil. Dadurch ist sie bequem und atmungsaktiv. Ist gibt Modelle, die über dem Bauch getragen werden, wie dieses hier, oder Modelle, die unter dem Bauch getragen werden, wie dieses hier.

  • Hosen: Umstandshosen haben einen elastischen Bund, der sich dem Bauch anpasst. Sie sind erhältlich in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel als Jeans, Leggings oder Chinos.

  • Kleider: Kleider sind in der Schwangerschaft besonders praktisch, da sie nicht umständlich an- und ausgezogen werden müssen. Außerdem bieten sie viel Bewegungsfreiheit. Viele Modelle sind dabei auch in der Stillzeit weiter tragbar, da sie einen Stillzugang bieten. Hier findest du eine große Auswahl an Schwangerschafts- und Stillkleidern.

  • Oberteile: Oberteile sollten locker sitzen und den Bauch nicht einschneiden. Sie können in verschiedenen Stilen gewählt werden, zum Beispiel als T-Shirt, Bluse oder Pullover.

Weitere nützliche Kleidungsstücke:

  • Still-BHs: Still-BHs sind bereits während der Schwangerschaft zu empfehlen, da die Brüste in dieser Zeit wachsen und sich verändern. Für den Anfang solltest du bequeme Modelle aus Naturfasern wählen, später kannst du zu aufregenderen Styles aus Spitze oder Mesh übergehen.

  • Jumpsuits: Ein weiteres Kleidungsstück, das sich sehr in der Schwangerschaft empfiehlt, sind Jumpsuits. Du musst dir keine Gedanken um ein ganzes Outfit aus Hose und Oberteil machen und die Einteiler sind einfach super bequem. Hier eines meiner Lieblingsmodelle.

  • Jacken: Jacken sollten ausreichend Platz für den Bauch bieten. Es gibt spezielle Umstandsjacken, aber auch viele normale Jacken, die sich für die Schwangerschaft eignen.



Fazit

Mit den richtigen Kleidungsstücken können Sie sich auch während der Schwangerschaft wohl und attraktiv fühlen. Achten Sie beim Kauf auf bequeme und stilvolle Kleidung aus natürlichen Materialien.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments